DAS HERZ – MEHR ALS EIN ORGAN von Aja Appel

Das Herz ist das menschliche Organ, dem die größte symbolische Bedeutung zukommt. Seit jeher gilt es als der Sitz der Emotionen, aber auch als Ort der Weisheit. Die Liebe ist hier zuhause, und für viele auch die Stille. Aber die moderne Medizin hat diese Theorie verworfen und betrachtet das Herz schlichtweg als „Pumpe“ – zugegeben: eine brillante Pumpe. Der Mensch werde also nicht vom Herzen, sondern vom Verstand gesteuert, wo Denkprozesse und Entscheidungen stattfinden.

Was das Herz genau ist, machen sich die wenigsten klar. Die meisten sind sich jedoch einig, dass es sich beim Herzen nicht nur um das physische Herz handelt – obwohl es auch nicht gänzlich davon abgekoppelt zu sein scheint.

Im Lichte der neuesten Ergebnisse der modernen Wissenschaft hinsichtlich Aufbau, Eigenschaften und Funktion des Herzens zeichnet sich ab, dass das zähe Tauziehen zwischen Geist und Herz ein Ende findet und dem Herz wieder sein traditioneller Platz im Zentrum des Menschen zugestanden wird.

„Man sieht nur mit dem Herzen gut“, sagte bereits der Kleine Prinz in Antoine de Saint Èxupery´s gleichnamigen Buch.

Wir können offensichtlich unsere Sinne mit dem Herzen verbinden und mit dem Herzen sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen. Das Herz scheint Kompetenzen zu besitzen, die wir auf der Ebene von Kopf oder Verstand nicht wiederfinden.

Sie scheinen wichtig zu sein für die Qualität unserer Beziehungen, für das Erleben von Sinnhaftigkeit und Zufriedenheit und Gelassenheit, für das Erfassen von subtilen Informationen, für die spirituelle Dimension von Stille und für die Erfahrung des wahren Selbst jenseits unserer Persönlichkeitsstruktur.

Diesen und vielen weiteren Themen geben wir Raum im neuen Heart Rebel Club und natürlich auch im neuen Buch, das wohl zum Ende des Jahres 2014 erscheinen wird.

Ziel ist es, dem Herzbereich durch dieses Forum bewusst einen Platz in Leben & Arbeit zu geben und damit Energie und Aufmerksamkeit auf diesen – für uns Menschen so enorm wertvollen – Bereich auszurichten. Bekanntlich verstärken wir alles, auf das wir unsere Energie und Aufmerksamkeit richten. So sagen es zumindest die letzten Erkenntnisse aus der Quantenphysik. Außerdem gilt es die eigenen Herzkompetenzen weiter zu entwickeln und sie auch ganz praktisch in Leben, Arbeiten und in unsere Beziehungen handelnd einzubringen.

Neben den Impulsworkshops des Living Heart Programs 2014 und dem Wochenendseminar am 19. und 20. Juli wird es weitere regelmäßige Veranstaltungen, Treffen, Projekte, Events und Feiern geben.

Der Heart Rebel Club wird offiziell am 20. Juli 2014 um 13.00 Uhr eröffnet. Ab diesem Zeitpunkt ist es möglich, Mitglied zu werden. Einzelheiten hierzu werden beim gemeinsamen Treffen mit Brunch am Sonntag, den 20. Juli 2014 vorgestellt.

Wir laden jeden, der mehr Herzqualitäten in seinem Leben fördern will herzlich ein zum ersten Impulsworkshop am Freitag, den 21. März 2014 von 16 bis 19 Uhr/Kosten 119.-inkl. Mwst mit dem Thema: „Das Potenzial des Herzens“.

Kommentare sind geschlossen.